Kinder

KIBI

KIBI steht für Kinder und die Bibel. Es ist ein Treffen für Kinder im Alter von ca. 4-9 Jahren. Die KIBI-Treffs finden normalerweise im 14-tägigen Rhythmus Samstagnachmittag von 15.00 – ca. 17.00 Uhr statt.

Die genauen Daten können dem aktuellen Flyer entnommen werden.

Es werden mit den Kindern verschiedene Gruppenspiele durchgeführt, manchmal auch ein größeres Geländespiel.Meistens können die Kinder, passend zu dem Tagesmotto Kleinigkeiten herstellen, basteln oder ausmalen.

An jedem Treff wird eine kurze biblische Geschichte erzählt, die stets abwechslungsreich gestaltet wird.

Die Veranstaltung wird den Corona-Schutzmaßnahmen, welche unten angegeben sind, entsprechend gestaltet. Diese Regeln müssen beachtet werden.

 


Termine 2020

Die nächsten Treffen sind:

31.10.

14.11.

28.11.

12.12.



Infektionsschutz- und Hygienekonzept für KIBI

Stand: 29.09.2020

  • Bei Symptomen (Fieber, Husten… etc. nach den Richtlinien der Schulen des Vogelbergkreises) darf nicht an den Veranstaltungen teilgenommen werden.
  • Es wird eine Liste aller Anwesenden geführt. Es reicht wenn die Liste nur das Datum und die Namen der Anwesenden enthält, wenn die Kontaktdaten jedes einzelnen Anwesenden den Leitern der Gruppe bekannt und jederzeit abrufbar sind. Die Liste wird zentral gelagert und nach 4 Wochen vernichtet.
  • Die Hände werden beim Ankommen desinfiziert (ein Spender wird beim Eingang aufgestellt)
  • Es soll darauf geachtet werden, dass die Hustenetikette eingehalten wird.
  • Darauf achten, dass nicht die Hände geschüttelt oder umarmt wird
  • Abstands- und Hygienemaßnahmen werden gut sichtbar ausgehängt
  • Benutzte Toiletten, alle Türklinken und Lichtschalter werden nach der Veranstaltung desinfiziert
  • Singen ist NUR draußen mit den entsprechenden Abständen erlaubt. Es wird empfohlen auf das Singen zu verzichten.
  • Bei mehr als 10 Personen müssen feste Gruppen gebildet werden, und diese Gruppen zueinander einen Abstand von min. 1.5 Meter halten. Diese Gruppen dürfen nicht spontan durchmischt oder gewechselt werden. (Auf Liste Gruppe kennzeichnen)
  • Unter 10 Personen oder im Freien muss kein Abstand eingehalten werden.
  • Gegenstände weitergeben:
  • Essen und Trinken: Wenn es angeboten werden soll, werden abgepackte Süßigkeiten o.ä. und 0,5l-Flschaen ausgelegt, so dass sich jeder selber eine davon nehmen kann. Alternativ können auch Lebensmittel unabgepackt durch die Leiter (welche dann Maske und Handschuhe tragen müssen) verteilt werden. Jeder bekommt eine eigene Packung/ Portion oder Flasche, so dass nichts untereinander weitergereicht wird.
  • Spiele: Wenn Gegenstände bei einem Spiel weitergegeben werden, ist dies erlaubt. (z.B. Staffellauf, …) Jedoch sollen vorher und nachher die Gegenstände und Hände desinfiziert werden!
  • Kinder + Jungendliche können im Auto abgeholt oder mitgenommen werden. Jedoch ist dann die Maske von allen Beteiligten zu tragen.
  • Wenn das KIBI im Jugendraum der ev. Stadtmission stattfindet, muss die zulässige Personenanzahl  von 11 Personen (Leiter und Kinder) eingehalten werden.
  • Wenn das KIBI im Gottesdienstsaal der ev. Stadtmission durchgeführt wird, erhöht sich die zulässige Personenanzahl auf 29.
  • Bei Durchführung im Freien ist die maximale Anzahl auf 250 Personen begrenzt.
  • Es ist nicht notwendig, dass von den Teilnehmern eine Mund-Nasenmaske getragen wird.